Robotergeführte Lasersysteme

Das Höchstmaß an Flexibilität


Dank kompakter Bearbeitungsoptiken, die über ein flexibles Kabel an das Basisgerät angeschlossen werden, lassen sich cleanLASER platzsparend und einfach mit Robotertechnik verbinden.

24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche- vollautomatisch Reinigen mit konstanter Qualität

Robotergeführte Bearbeitungsoptik OS A 70, hier klicken für Detailansicht
Robotergeführte Bearbeitungsoptik OS A 70

Die Lasersysteme können per digitaler I/O-Schnittstelle oder per Feldbus an nahezu jeden industriellen Roboter problemlos angebunden werden. Zusammen mit kompetenten Partnern bietet cleanLASER auch schlüsselfertige Systeme an.

Robotergeführt spielen die Reinigungsmaschinen ihr wirtschaftliches Potenzial voll aus.

Service von A - Z

Egal ob konventioneller Mehrachsroboter oder komplexe Portalanlagen - das Team von cleanLASER kümmert sich selbstverständlich nicht nur um die Integration in Ihre Fertigungslinie, sondern begleitet auch die reibungslose Inbetriebnahme sowie den Produktionsanlauf. Auch darüber hinaus steht Ihnen unser Serviceteam mit Rat und Tat zur Seite.

Beispiel für robotergeführte Bearbeitungsoptik OS A 70 (Foto: AUDI AG)
Robotergeführte Vorbehandlung in
der Serienproduktion (Foto: AUDI AG)
Beispiel für robotergeführte Bearbeitungsoptik OS A 70

Reinigen mit Laserlicht – umweltschonend, präzise und profitabel.