Deutscher Umweltpreis 2010

Reinigen mit Licht - Bundesstiftung prämiert medienfreies Laserverfahren

Die Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU) hat die Geschäftsführenden Gesellschafter der Clean-Lasersysteme GmbH mit dem Deutschen Umweltpreis 2010 ausgezeichnet.

Bundespräsident Christian Wulff überreichte den diesjährigen Umweltpreis am 31. Oktober in einem Festakt in Bremen an das Unternehmerduo der Clean-Lasersysteme GmbH, an Dr. Rainer Grießhammer vom Öko-Institut, Freiburg, sowie an den Ehrenpreisträger Michail Gorbatschow.

Das Preisgeld der DBU in Höhe von 245.000 Euro werden Dr. Winfried Barkhausen und Edwin Büchter in nachhaltige Projekte reinvestieren. Eine Solaranlage für das Firmengebäude ist bereits bestellt und soll einen Großteil des eigenen Energiebedarfs abdecken. So kann aus Sonnenlicht Laserlicht gewonnen werden. Außerdem ist der Kauf des benachbarten Baugrundstücks geplant, um auch in Zukunft weiter wachsen und neue Arbeitsplätze schaffen zu können.

Pressemitteilung herunterladen

Sehen Sie hier den offiziellen Film zur Preisverleihung:

http://www.youtube.com/watch?v=6sYHg8X9G68