cleanLASER im Unternehmerbeirat der AiF

AiF-Unternehmerbeirat
AiF-Unternehmerbeirat: Dietmar Marx, Büttel und Marx GmbH; AiF-Präsidentin Yvonne Karmann-Proppert, Pharma-Labor Yvonne Proppert GmbH; Ingo Kufferath-Kassner, GKD – Gebr. Kufferath AG; Ralf Bothfeld, Harms & Wende GmbH & Co KG (vordere Reihe v.l.);
Robert Heggemann, HEGGEMANN AG; Karl Heeß, HEESS GmbH & Co KG; Torsten Bäz, Camman Gobelin Manufaktur; Karl-Heinz Kumpf, Kumpf Industrieelektronik; Dr. Stefan Rinck, SINGULUS TECHNOLOGIES AG; Edwin Büchter; Clean-Lasersysteme GmbH (hintere Reihe v.l.).
Es fehlen: Prof. Dr. Rolf-Jürgen Ahlers, ProxiVision GmbH; Johann Soder; SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG.

Anfang Juli 2017 kam der neu gegründete Unternehmerbeirat der  Arbeitsgemeinschaft industrieller Forschungsvereinigungen (AiF) erstmalig in Köln zusammen. Die vorrangige Aufgabe des Beirats wird es sein, den Vorstand der AiF aus der Perspektive des Mittelstands bei der Positionierung zu innovationspolitischen Initiativen von Europäischer Union, Bund und Ländern zu beraten.

Die AiF fördert Forschung, Transfer und Innovation. Als Dachverband von 100 gemeinnützigen Forschungsvereinigungen mit mehr als 50.000 eingebundenen Unternehmen und 1.200 beteiligten Forschungsstellen leistet sie einen wichtigen Beitrag, die Volkswirtschaft Deutschlands in ihrer Wettbewerbsfähigkeit nachhaltig zu stärken.
Im Jahr 2016 setzte die AiF rund 533 Millionen Euro an öffentlichen Fördermitteln ein.

zurück