Spatenstich für Erweiterungsbau

Spatenstich für den Erweiterungsbau von cleanLASER
Am 14.09.16 kamen zahlreiche
Gäste zum offiziellen Spatenstich

Direkt neben dem Gebäude der Clean-Lasersysteme GmbH (cleanLASER) entstehen etwa 3000 m² neue Produktionsflächen für die Herstellung von Lasersystemen und Maschinen.  Damit verdreifacht das Unternehmen seine Produktionsfläche. Das bestehende Gebäude wird zum Forschungs-, Entwicklungs- und Technologiezentrum umgestaltet, um weiterhin zukunftsfähig produzieren zu können.

Der Erweiterungsbau wird nach neuesten Energieeffizienzstandards errichtet und verfügt über moderne Reinraumtechnik zur Herstellung von optischen Komponenten und Lasersystemen.

Aktuell arbeiten knapp 100 Mitarbeiter bei cleanLASER am Standort Herzogenrath. „Als wir das Erweiterungsgrundstück nach der Auszeichnung mit dem Deutschen Umweltpreis erworben haben, konnte keiner glauben, dass wir die Fläche komplett nutzen werden.“, erklärt Edwin Büchter. „Doch die Nachfrage nach Lasertechnologie gerade im Bereich der Oberflächenreinigung und -bearbeitung nimmt weiter enorm zu. Reinigen mit Licht ist energiesparend, schonend und extrem präzise. Das schafft kein anderes Verfahren.“

zurück