Woche der Umwelt 2016: Jury wählt cleanLASER für Umwelt-Schau des Bundespräsidenten und der DBU

Woche der Umwelt 2016
Woche der Umwelt 2016 im Garten des
Bundespräsidenten in Berlin

Mehrere Tausend geladene Gäste kommen am 7. und 8. Juni 2016 in den Schlosspark Bellevue nach Berlin. Die einen möchten Joachim Gauck treffen, doch die meisten interessieren sich vor allem für die Fachthemen Klimaschutz, Energie, Ressourcen, Boden und Biodiversität, Mobilität und Verkehr, Bauen und Wohnen. In den einzelnen Pavillons der aus über 600 Bewerbern gewählten 190 Aussteller finden umfangreiche und anschauliche Projektpräsentationen statt.

cleanLASER stellt gemeinsam mit PROASSORT das Thema „Reinigen und Entschichten mit Laserlicht zur sortenreinen Erkennung metallischer Wertstoffe“ vor. Erstmalig soll eine gemeinsam entwickelte Anlage zum Schrottrecycling präsentiert werden. Während die Bauteile mit ca. 3 m/sec durch die Laservorrichtung gefördert werden, erkennt die Maschine, um welche Art und Güte von Metallwertstoffen es sich handelt.

Parallel zu der Ausstellung wird es ein hochkarätiges und vielfältiges Vortrags- und Diskussionsangebot geben. Auf der Hauptbühne diskutieren dann Spitzenvertreter aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft. 70 bis 80 Fachforen zu aktuellen Nachhaltigkeitsthemen mit rund 400 Experten ergänzen das Rahmenprogramm.

www.woche-der-umwelt.de

zurück