Daniela Schadt bei cleanLASER

Daniela Schadt, Lebensgefährtin des Bundespräsidenten, mit Edwin Büchter, geschäftsführender Gesellschafter von cleanLASER
Daniela Schadt, Lebensgefährtin des
Bundespräsidenten, mit Edwin Büchter,
geschäftsführender Gesellschafter von
cleanLASER

Daniela Schadt, Lebensgefährtin des Bundespräsidenten Joachim Gauck, informiert sich auf der Woche der Umwelt über clean-Lasertechnik. Sie nimmt sich etwa 20 Minuten Zeit, um alles über die Entstehungsgeschichte, Funktion und Einsatzfelder, Ressourceneinsparung und Förderprogramme zu erfahren. Dann erlebt sie in einer Live-Show wie die Lasertechnik Oberflächen schonend reinigt.

Der Bundespräsident selbst würdigte in seiner Eröffnungsrede ebenfalls das umweltfreundliche Verfahren: "Da werden Anlagen statt mit aggressiven Chemikalien mit gebündeltem Licht gesäubert."

zurück