Steinfassaden und Bauwerke

Neben Sandstein kann der cleanLASER auch Verschmutzungen von Marmor, Granit, Terracotta und Gips entfernen, ohne die Bauphysik zu beeinflussen. Oftmals lassen sich mit dem fein dosierbaren Laserlicht sogar farbige und pigmentierte Oberflächen vom Ruß und Staub der Jahrhunderte befreien.

Selbst die Bearbeitung von Gewebe und Holz ist mit den sehr kurzzeitig einwirkenden Laserpulsen möglich. Durch die bei Lasersystemen für die Restaurierung einmalige, feine Dosierbarkeit der Laserleistung (0-100 %) und der Laserintensität sowie wechselbaren Objektiven stehen dem Restaurator alle Einstellmöglichkeiten für eine schonende Bearbeitung zur Verfügung.

Verfügbare Geräte für den Restaurator:

  • Portable Lasertechnik, besonders klein und leicht, bei Bedarf batteriebetrieben (Backpacklaser)
  • Für großflächige Anwendungen sind außerdem leistungsfähige mobile Systeme verfügbar (Strahlübertragung durch Lichtleitkabel von bis zu 50 m Länge für bestmögliche Flexibilität)

Restaurieren mit Laserlicht - materialschonend, praktikabel und umweltfreundlich.

Flyer Restaurierung herunterladen