Reinigen von Formartikel-Werkzeugen

Ob EPDM, NBR oder Naturkautschuk - mit dem cleanLASER lassen sich nahezu alle Formwerkzeuge für die Elastomerproduktion reinigen. Dabei entfernt der Laser schonend und rückstandsfrei Trennmittelrückstände und "vercrackte" Elastomerreste von den Werkzeugoberflächen.

Auch nach mehreren tausend Reinigungszyklen lässt sich beim Einsatz gebündelten Laserlichts als Reinigungsmedium weder Kantenerosion noch mechanischer Abtrag  feststellen.

Vorteile:

  • Strahl- und medienfrei
  • Reinigung heißer Formen im eingebauten Zustand möglich
  • Geringe laufende Kosten
  • Lärm- und emissionsarm
  • Verschleißfreies Verfahren
Wie jedes Reinigungsverfahren weist auch die Lasertechnik gewisse Grenzen auf:
  • Nicht einsetzbar bei stark hinterschnittbehafteten Konturen
  • Nicht möglich bei besonders tiefen und dünnen Bohrungen
  • Nickel-Galvano-Formen sowie polierte Hochglanzformen neigen in Folge der Laserbehandlung zu Glanzgradänderungen
  • Starke punktuelle Anhaftungen, z.B. Kautschuk- oder Kunststoffstücke lassen sich nur ineffizient entfernen

Formenreinigen mit Laserlicht = schonend und rückstandsfrei

semi-conductor-moulds-cleaning

Reinigen von Formwerkzeugen in der Halbleiterindustrie