Beschriften und Markieren

Mit dem Laser lässt sich beinahe jedes Material beschriften, sei es Metall, Kunststoff, Halbleiter, Folien, Glas und Keramik oder organische Oberflächen wie Holz, Papier und Leder. Abhängig von der Strahlungsintensität wird das Material verfärbt, graviert oder angeschmolzen. cleanLASER hat dabei zwei besondere Kompetenzen:

Reinigung und Vorbehandlung sind so kombinierbar, dass eine hervorragende Qualität mit langzeitbeständiger Lesbarkeit erreicht wird.

Wir bieten außerdem ein auf den Kundenbedarf abgestimmtes Komplettpaket mit integrierter Automationstechnik an.

  • Kontrastreich
  • Langzeitbeständige Lesbarkeit
  • Flexibel (schnelle Programmänderung)
  • Rationell und prozesssicher
  • Materialschonend
  • Medienfrei (keine Strahlmittel oder Chemie)

Der cleanMARK Beschriftungslaser

Kompakt, leistungsstark und preisgünstig

cleanLASER hat einen ultrakompakten Beschriftungslaser entwickelt, bei dem die gesamte Steuerung inklusive PC bereits Teil des Systems ist. Er verfügt über ein LCD-Display mit Menüführung. Für die industrielle Integration ist ein Netzwerkanschluss vorhanden, über den das Beschriftungssystem von jedem Platz der Erde programmiert und ferngesteuert werden kann.

Mit bis zu 50 Watt mittlerer Laserleistung lassen sich auch bewegte Bauteile extrem schnell und zugleich mit brillanter Strahlqualität mit Klartexten, Barcodes oder Datamatrixcodes beschriften. Die erzielbare Auflösung der Beschriftung beträgt über 300 dpi. Eine komfortable Software mit unzähligen Grafik- und Textbausteinen erleichtert dem Bediener das Einrichten. Alle üblichen industriellen Feldbussysteme sind ebenfalls verfügbar.

Das System kann beispielsweise hochwertige Komponenten wie Sensoren, Elektronikbauteile oder rückverfolgbare Teile aus Metall, Kunststoff, Verbundstoffen o.ä. beschriften bzw. markieren.

Der „cleanMARK“ ist sowohl in verschiedenen mittleren Ausgangsleistungen vom kleinen, sehr preiswerten Einstiegslaser bis zum leistungsstarken Beschriftungslaser für die metallische Tiefengravur als auch mit Puls-Select-Optionen mit frei programmierbarer Pulsdauer verfügbar.

Das Lasersystem ist komplett luftgekühlt und damit wartungsfrei und langlebig. Der „cleanMARK“  ist durch die integrierte Bauweise im Vergleich zu herkömmlichen Beschriftungsgeräten dieser Leistungsklasse überraschend günstig.

Ausgewählte Anwendungsbeispiele:

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir keine Laserbeschriftung als Dienstleistung anbieten, da wir uns auf den Verkauf der Lasersysteme konzentrieren.